Gruselnachtgeschichten

übers Leben, Lieben und Leiden

Kategorie: Gedankenschnitt

Ok, zugegeben, es sind keine 36 sondern »nur« 29, die sich allerdings anfühlen wie 49°. Alles schwitzt und schnauft, flipflopt und schleift sich durch...
Meisten geht mir diese Erinnerungsfunktion bei Facebook ziemlich auf die Eier(stöcke). Was interessiert es mich, welchen verbalen Dünnschiss ich vor 8 Jahren geschrieben habe?...
Mit bestialischen Kopf- und Gliederschmerzen bei Penny einkaufen. Trotz komplett verrotzer Nase zieht der üble abgestandene Alkgeruch aus dem Pfandautomaten in meinen Riechkolben und...
Kennt ihr das, ihr seid an einem Ort, wo vor Urzeiten etwas Einzigartiges/Eigenwilliges/ oder einfach Krasses passiert ist und allein das Wissen, dass es...
In meinem extra dicken Nervenkostüm sehe ich immer gleich so fett aus.
Manchmal würde ich gerne einen Zusammenschnitt aller Sendungen, Shows, Nachrichtenbeiträgen und sonstigem filmischem Materials sehen, in das ich irgendwie aus Versehen reingelaufen bin. Ich...
In meiner unstillbaren Neugier, alles aufzusaugen und zu entdecken was so auf St. Pauli los ist und was man dort alles für kleine Schätze...
Irgendwann gewöhnte ich mich an den Lärm. Mit Fenstern die so dünn sind, dass man vorbeilaufende Menschen furzen hören kann, und so undichten Gläsern...
Auf meinen Einkaufstour zum fast weltberühmten Penny Supermarkt auf der Reeperbahn lief er mir meist im Sommer fast täglich über den Weg: Der DJ...
Ich nehme meine Beherrschung jetzt wie einen Hund an die Leine und halte sie fest, damit ich sie nicht immer verliere.