Gruselnachtgeschichten

übers Leben, Lieben und Leiden

Kategorie: Das Leben

Nach knapp 10 Jahren des Lebens auf dem Kiez, kann mich so schnell eigentlich nichts mehr schocken. Mich wundert auch nichts mehr. So ist...
Wenn man auf dem Kiez wohnt ist das mit Knallerei so eine Sache: Man weiß nie ob jemand die Chinaböllerreste verfeuert oder gerade jemand...
Die ganze Geschichte beginnt einen Tag zuvor. Abends klingelte die Polizei an meiner Tür und fragte ob ich schon mal eigenwilligen Geruch im Hausflur...
Damals, als ich noch jung und knackig war, naja knackig weniger, aber jung und mitten im Studium, da war es Gang und Gebe, das...
Ich lebe auf St. Pauli, das schon seit 8 Jahren und aus voller Überzeugung und mit viel Liebe für diesen Stadtteil. Es gibt viele...
Das blonde DNA-Desaster in Form eines 4jährigen Kreischviehs polterte elefantös die Stufen herab und skandierte unaufhörlich die Vorliebe für Fisch in Stäbchenform.
Manchmal ist es schon fast erschreckend, wie unaufmerksam ich bin. Wie wenig ich von der Welt um mich herum wahrnehme, obwohl es doch so...
Um 4:30 morgens ist mein Zimmer auf einmal in kreischendes blaues Licht getaucht. Es wird Sturm geklingelt. Meine Neugierde zwingt mich an die Jalousien,...
Die Männer in Neonorange waren nun also hastig zu Abteil 7 gestürmt, während sich die gröhlende Meute im Inneren meines Abteils etwas beruhigte. Alles...
Torben-Hendrik war nun also wohlbehalten wiedergekehrt, hatte sein bestialisch stinkendes Käse-Vollkorn-Sandwich verspeist und das ganze mit einem winzigen Tetrapack Apolinaris runtergewürgt. Das Wasser schmeckte...