Gruselnachtgeschichten

übers Leben, Lieben und Leiden

Das Messer

Ein Messer ist nicht so plump oder lieblich wie ein Löffel. Niemand würde in ihm etwas Aggressives oder Gefährliches sehen. Er ist eher so ein alter, dicker Mann der sich gutmütig seufzend in der Sofaecke niederlässt und seine Rente genießt. Ein Messer ist eher wie eine Gabel. Spitz und aggressiv, gefährlich und offensiv. Aber als Mordinstrument eher ungeeignet, obwohl geeignet schon, aber bei weitem nicht so stilvoll wie mit einem Messer. Eine Gabel ist wie ein aufbrausender, gröhlender Rebell mit Irokesenschnitt und zerfledderten Klamotten. Ein Messer ist ein Mann im Anzug, wie ein Anwalt, außen unscheinbar und glatt, aber zu allem fähig. Scharf und schneidig kommt es daher, ohne aber dabei seinen Stil zu verlieren.

»

Keine Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>