Gruselnachtgeschichten

übers Leben, Lieben und Leiden

Die Gestalten des Kiez-Waschsalons

Im bitterkalten Waschsalon sitzen und der eigenen Wäsche dabei zusehen, wie sie ihre Runden im Trockner dreht, als zwei portugiesische Nutten vom Transenstrich hereinwanken. Das mit dem Gehen auf hohen Hacken funktioniert noch nicht und so sieht es aus als ob sie sich bei jedem Schritt die Fußknöchel brechen. Genug Make Up Tutorials haben sie auf YouTube anscheinend auch nch nicht gesehen, denn das Rouge ist in einem dicken dunklen Kreis auf die Wangen aufgetragen und die Lippen schief und völlig über die Linie hinaus gemalt. Es sind diese Art von Transsexuellen, die sich eigentlich nur (zum Teil) haben umoperieren lassen, weil man als Frau im horizontalen Gewerbe besser verdient als ein Mann. Geschlechtsumwandlung for the money. Mit ihren viel zu tiefen Stimmen, den viel zu billigen Extensions die im Licht so dermaßen plastikartig glänzen und deren Röcke immer einen Tick zu kurz sind.

“Dame” 1 setzt sich auf den in der Mitte des Raumes stehenden Tisch, mir zugewandt. Ihr ultrakurzer schwarzer Paillettenrock gibt den Blick frei auf zwei perfekt rasierte Hoden, den Penis hat sie sich Kamasutra-artig nach hinten geklemmt. Ihre Freundin packt derweil die dreckige Wäsche in eine von diesen Waschmaschinen, die noch aus den 40er Jahren zu sein scheinen, und bugsiert einen knappen Tanga nach dem anderen in die Trommel. Streckenweise erinnern mich die Teile an die Stöffchen von brasilianischen Tänzerinnen während des Karnevals in Rio. Die BHs mit extra Wattierung die ca. 2-6 Körbchengrößen dazu schummeln wandern auch in die Maschine. Mit 4 Kappen Waschmittel und das ganze auf 90℃ wird das Ungetüm voll glitzernden und funkelnden Slips und Tittenpushern in Gang gesetzt, während ich meine ausgeleierten geringelten Baumwollschlüppies mit viel Liebe in die IKEA-Tasche packe um den Weg nach Hause anzutreten.

Keine Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>